Das Kino

Seit Februar 1983 hat das Kommunale Kino seine zentrale Spielstelle im Künstlerhaus, das Kino im Künstlerhaus.

Mit dem Umbau des Künstlerhauses 1999 bis 2001 durch das hannoversche Architekturbüro Pax, Hadamczik, Arndt, Brüning konnte die ursprüngliche Architektur in wesentlichen Bereichen wieder sichtbar und erlebbar gemacht werden.
Die Räume des Kinos wurden ebenfalls neugestaltet und insbesondere die interessante Architektur des Foyers und des angrenzenden Lichthofs überrascht die Besucher noch immer.

Der Kinosaal ist mit neuen bequemen Sesseln ausgestattet und verfügt über 160 Plätze (Sitzplan).

Das Kino ist behindertengerecht erreichbar, neben einer modernen Toilettenanlage stehen im Saal mehrere Rollstuhlplätze zur Verfügung
Der Saal verfügt über eine komplette Theaterbühne, so daß Veranstaltungen in Kombination mit Bühne und Leinwand möglich sind.

Das Kinofoyer mit 40 Sitzplätzen, weitere Räume sowie die großen Lichthöfe bieten die Möglichkeiten für Diskussionen, Vorträge und Filmseminare. 

 

Dogville
05.06.2017, 14:00 Uhr
Dogville
mit Nicole Kidman, Lauren Bacall, John Hurt, Stellan Skarsgard, Chloe Sevigny, Udo Kier, Ben Gazzarra, Jeremy Davies, James Caan, Paul BettanyWie aus dem Nichts taucht die schöne junge Grace in der abgeschiedenen Kleinstadt Dogville auf und sucht dort Zuflucht. Niemandem erzählt sie das Geheimnis ihrer Herkunft und vor wem sie sich versteckt hält. Es gelingt ihr nach und nach, das Vertrauen der Gemeindemitglieder zu gewinnen und akzeptiert zu werden. Doch als eines Tages ein Steckbrief mit ihrem Konterfei auftaucht, kippt die Stimmung. Die Bewohner Dogvilles fordern nun eine Gegenleistung dafür, Grace weiterhin Unterschlupf zu gewähren. Für Grace beginnt ein Martyrium unvorstellbaren Ausmaßes. Doch sie hütet ihr Geheimnis - das sich als sehr gefährlich herausstellt... Mit dem Auftakt seine... .mehr
Barash
05.06.2017, 18:00 Uhr
Barash
mit Sivan Noam Shimon, Jade Sakori, Dvir Bendak, Bar Ben VakilMitreißender Coming-of-Age-Film mit komischen und gesellschaftskritischen Untertönen aus Isreal.Die 17jährige Naama Barash steht auf Alkohol, Drogen und das Abhängen mit den Freundinnen. Auf diese Weise entflieht sie zugleich den beständigen Streitigkeiten in der Familie. Alles ändert sich jedoch, als die attraktive, wilde Dana neu an die Schule kommt und Naama sich Hals über Kopf in sie verliebt. Doch Dana ist nicht bereit, sich zu binden. Naamas ältere Schwester Liora hat sich derweil in einen Palästinenser verliebt und verschwindet plötzlich aus der Basis, in der sie ihren Militärdienst ableistet. Wen und wie die Barash-Schwestern lieben, stellt den Zusammenhalt der Familie auf eine harte Probe.Michal Vinik erzählt in ihrem s... .mehr
Auf den zweiten Blick
06.06.2017, 20:15 Uhr
Auf den zweiten Blick
Der 40-jährige Dean versucht, auf keinen Fall eine Midlife-Crisis zu haben. Aber eigentlich ist sie schon da – und jetzt macht ihm nicht nur die Arbeitslust, sondern auch die Schwachsichtigkeit eines seiner Augen Probleme... Und als wäre das nicht genug, meldet sich unverhofft per Email sein Ex-Freund Alex, der ihm vor 15 Jahren das Herz gebrochen hat – seitdem haben die beiden auch nichts voneinander gehört. Dean zweifelt, doch es braucht nur wenige E-Mails und schon haben sich die beiden Männer für ein Wiedersehen in Deans Ferienhaus verabredet. Eine willkommene Ablenkung...Das Treffen ist nicht anders als erwartet, als sie sich in der Hitze der Wüste in der Nähe von Joshua Tree gegenüberstehen, entflammt schnell die alte Leidenschaft der Vergangenheit. Die widersprüchlichen Gefühle im J... .mehr
Giulias großes Rennen
08.06.2017, 18:00 Uhr
Giulias großes Rennen
mit Matilda De Angelis, Stefano Accorsi, Roberta MatteiDie Leidenschaft für schnelle Motoren liegt Giulia De Martino im Blut, denn sie stammt aus einer Familie, die seit Generationen Champions im Motorsport hervorbringt. Auch sie ist Rennfahrerin, noch dazu ein außergewöhnliches Talent, sodass sie bereits als Siebzehnjährige unter der Führung ihres Vaters Mario an der GT-Meisterschaft teilnimmt. Aber eines Tages ändert sich alles, und Giulia muss nun sowohl auf der Rennbahn als auch im Leben allein zurechtkommen. Die Situation verkompliziert sich, als ihr Bruder Loris unerwartet wieder zu Hause auftaucht, auf den man als Rennfahrer zwar nicht mehr bauen kann, der jedoch mit einem außergewöhnlichen siebten Sinn fürs Fahren begabt ist. Giulia bleibt nichts anderes übrig, als mit ihm zusammen... .mehr
Während Aya schlief
08.06.2017, 20:15 Uhr
Während Aya schlief
mit Stefan Denolyubov, Yulian Vergov, Georgi Kadurin, Irini Zhambonas, Stefan Mavrodiev, Emil Emilov, Stanka Kalcheva, Krasimira Kuzmanova, Aya MutafchievaAya ist sieben Jahre alt und verbringt eine Menge Zeit im Theater, in dem ihr Vater Asen als Schauspieler arbeitet. Eines Abends, ganz müde, schläft Aya dort ein. Und genau in dieser Nacht nimmt das Drama hinter den Kulissen seinen Lauf: Asen wird überrascht durch die Mitteilung, dass er in der bereits länger laufenden Produktion abserviert und ersetzt werden soll – und zwar durch einen beliebten Fernsehstar! Die Wellen schlagen hoch, Asen rastet aus und betrinkt sich. Alles kulminiert in einer wüsten Schlägerei… Stefan Denolyubov spielt Asen, dem seine Würde und sein Selbstwertgefühl zu entgleiten scheinen. Für diese Rolle erhielt er de... .mehr
Marie und die Schiffbrüchigen
09.06.2017, 18:00 Uhr
Marie und die Schiffbrüchigen
mit Pierre Rochefort, Vimala Pons, Eric Cantona, Damien Chapelle, André Wilms, Emmanuelle Riva,Wim WillaertSiméon findet auf dem Weg aus der Bar die Brieftasche von Marie. Sie ist Gelegenheitsmodell, gescheiterte Babysitterin – und Single, weil sie sich gerade von ihrem Langzeitfreund Antoine getrennt hat, einem Autor. Als sich Siméon und Marie zur Übergabe des Portemonnaies treffen, ist Siméon sofort verliebt. Damit beginnt ein Katz-Und-Maus-Spiel, bei dem bald auch Siméons WG-Partner Oscar mitmacht. Auf der kleinen Ile de Groix sorgen eine geladene Waffe und der ausgeflippte alte Popstar Cosmo dafür, dass die Situation weiter außer Kontrolle gerät. dejavu-film.de ... .mehr
Giulias großes Rennen
09.06.2017, 20:15 Uhr
Giulias großes Rennen
mit Matilda De Angelis, Stefano Accorsi, Roberta MatteiDie Leidenschaft für schnelle Motoren liegt Giulia De Martino im Blut, denn sie stammt aus einer Familie, die seit Generationen Champions im Motorsport hervorbringt. Auch sie ist Rennfahrerin, noch dazu ein außergewöhnliches Talent, sodass sie bereits als Siebzehnjährige unter der Führung ihres Vaters Mario an der GT-Meisterschaft teilnimmt. Aber eines Tages ändert sich alles, und Giulia muss nun sowohl auf der Rennbahn als auch im Leben allein zurechtkommen. Die Situation verkompliziert sich, als ihr Bruder Loris unerwartet wieder zu Hause auftaucht, auf den man als Rennfahrer zwar nicht mehr bauen kann, der jedoch mit einem außergewöhnlichen siebten Sinn fürs Fahren begabt ist. Giulia bleibt nichts anderes übrig, als mit ihm zusammen... .mehr
Der traumhafte Weg
15.06.2017, 20:15 Uhr
Der traumhafte Weg
mit Miriam Jakob Theres, Thorbjörn Björnsson, Maren Eggert, Phil Hayes, Anaya ZappGriechenland 1984. Kenneth und Theres musizieren auf der Straße, um sich ihre Ferien zu finanzieren. Sie lieben sich. Als Kenneth die Nachricht erhält, dass seine Mutter verunglückt ist, reist er überstürzt nach Hause und lässt Theres zurück. Ihm wird bewusst, wie sehr er sie braucht, aber sein Versuch, sie erneut zu gewinnen, scheitert. 30 Jahre später, in Berlin. Ariane, eine 40jährige Fernsehschauspielerin, löst sich in einer Krise von ihrem Mann. Er zieht in ein Appartement am Hauptbahnhof. Von seinem Fenster sieht er einen Obdachlosen. Es ist Kenneth, der nicht weiß, dass auch Theres inzwischen in Berlin lebt. piffl-medien.de... .mehr
Camper
17.06.2017, 17:00 Uhr
Camper
mit Piotr Zurawski, Marta Nieradkiewicz, Sheily Jimenez, Justyna Suwała, Bartlomiej Swiderski, Jacek BraciakEigentlich ist bei Mateusz, den alle "Kamper" nennen, alles im Lot. Seine Wohnung ist hell, groß und aufgeräumt. Seine junge Ehefrau Mania ist schlau, hübsch und kocht wie ein Profi. Die Arbeit in der eigenen Firma, die Videospiele testet, macht Spaß und bringt auch noch Kohle. Aber damit füllt man natürlich keinen Spielfilm, weshalb kommt, was kommen muss – die Idylle bekommt Risse, als Kamper die Ahnung beschleicht, Mania könnte ihn mit einem Starkoch betrogen haben. Der bis jetzt so sorglose Lebenswandel ist plötzlich komplett infrage gestellt. Einfach Augen zu und weitermachen wie bisher? Oder doch lieber Rache üben und den offensiven Avancen der rassigen Spanischl... .mehr
Non Essere Cattivo - Tu nichts Böses
19.06.2017, 20:15 Uhr
Non Essere Cattivo - Tu nichts Böses
mit Luca Marinelli, Alessandro Borghi, Silvia D’Amico, Roberta MatteiDie Vorstädte von Rom und Ostia, in den 90er Jahren. Die „Ragazzi di vita“, einst von Pasolini beschrieben, gehören nun zu einer Welt, in der Geld, schnelle Autos, Nachtlokale und Kokain scheinbar leicht zu haben sind. Es ist die Welt, in der sich Vittorio und Cesare, beide 20 Jahre alt, auf der Suche nach Erfolg und Bestätigung bewegen. Das neue „dolce vita“ fordert jedoch einen sehr hohen Preis. Und irgendwann trennen sich die Wege: Vittorio verliebt sich, versucht eine Rückkehr in die bürgerliche Gesellschaft, Cesare hingegen versinkt immer tiefer in einem Sumpf aus Drogen und Dealen. Doch Vittorio gibt seinen Freund nicht auf.Regisseur Claudio Caligari gehört zu den wilden Außenseitern des italienischen Kinos. In mehr... .mehr
Freya – Geschichte einer Liebe
20.06.2017, 16:00 Uhr
Freya – Geschichte einer Liebe
mit Freya von Moltke und den Stimmen von Nina Hoss und Ulrich MatthesFreya Deichmanns Leben ändert sich von Grund auf, als sie mit 18 Jahren Helmuth James von Moltke kennenlernt. "Ich sah ihn und mein Herz stand still." Er ist die Liebe ihres Lebens, die im Sommer 1929 beginnt und sich im Alltag des 3. Reiches bewähren muss. Dramatischer Höhepunkt ist die Zeit der Inhaftierung von Helmuth. Es ist eine Zeit zwischen Hoffnung und Abschied. Jeder Tag kann der letzte sein. Ihr großes Glück: fast täglich schreiben sie sich Briefe, geschmuggelt durch den Gefängnispfarrer Harald Poelchau. Eine Liebe im Widerstand, die auch mit der Hinrichtung des geliebten Menschen nicht endet. Nina Hoss und Ulrich Matthes leihen dem Briefwechsel zwischen Freya und Helmuth ihre Stimmen. Diese sehr persö... .mehr
Die Reifeprüfung
22.06.2017, 15:00 Uhr
Die Reifeprüfung
mit Dustin Hoffman, Anne Bancroft, Katharine Ross, William Daniels, Murray Hamilton, Richard DreyfussAls der Student Ben eines Abends Mrs. Robinson, eine Freundin seiner Eltern, nach Hause begleitet, ahnt er nicht, dass die verheiratete Frau ihn verführen will. Ben lässt sich auf eine Affäre ein. Doch dann lernt er Mrs. Robinsons Tochter Elaine kennen und verliebt sich.Mike Nichols mehrfach preisgekrönter Kultfilm mit Dustin Hoffman, Anne Bancroft und dem grandiosen Soundtrack von Simon & Garfunkel. arthaus.de Ein unselbstständiger junger Mann aus gutbürgerlichem Hause wird von seinen Eltern aufs College geschickt, wo man ihn auf eine künftige Karriere als Geschäftsmann vorbereiten soll. Er nutzt die Freiheit zu ersten erotischen Abenteuern mit einer älteren Frau, aber erst als er sich... .mehr
Die Reste meines Lebens
22.06.2017, 18:00 Uhr
Die Reste meines Lebens
mit Christoph Letkowski, Luise Heyer, Karoline BärSchimon ist ein Glückskind. In San Francisco hat er die Liebe seines Lebens gefunden und seine Leidenschaft für die Welt der Töne zum Beruf gemacht. Er ist überzeugt, dass es das Schicksal gut mit ihm meint. "Es kommt immer so, wie es kommen soll." – hat ihm schon sein Großvater prophezeit. Doch als er zurück nach Deutschland zieht, verliert er alles. Trotzdem hält er an seiner positiven Lebenseinstellung fest und kämpft statt zu resignieren. Er scheint Recht zu behalten. Als er der lebensfrohe Milena begegnet, verliebt er sich Hals über Kopf und ist bereit für einen Neuanfang. In einer Achterbahnfahrt der Gefühle muss er herausfinden, ob es das Schicksal wirklich gut mit ihm meint. Mit sommerlicher Wärme und flirrender Heiterkeit... .mehr
Findet Dorie
25.06.2017, 16:00 Uhr
Findet Dorie
Ein Jahr nachdem der vergessliche Doktorfisch Dorie mit ihren Freunden, den Clownfischen Marlin und Nemo, ein großes Abenteuer bestanden hat, kann sie sich kaum noch daran erinnern. Aber sie hat mit den beiden eine neue Familie gefunden. - Moment! Eine "neue" Familie? Wo ist denn dann ihre alte Familie? Dorie muss es wissen und zieht los.Der vergessliche Doktorfisch erinnert sich nur daran, dass ihre Familie in einem Aquarium irgendwo an der Küste Kaliforniens lebte. Aber wie sollen sie dahin kommen? Und wie soll sie ihre Eltern nur alleine finden? Sie kann sich doch rein gar nichts merken! Wie gut, dass sie auf ihre Freunde Marlin und Nemo bauen kann. Die kennen sich schließlich aus mit abenteuerlichen Ozeanüberquerungen aus. Doch als die drei Abenteurer schon kurz darauf in Kal... .mehr
BFG – Big Friendly Giant
28.06.2017, 15:30 Uhr
BFG – Big Friendly Giant
Wenn alle Kinder schlafen, liegt die zehnjährige Sophie in einem Londoner Waisenhaus meistens wach. Als sie es eines Nachts wagt, zur Geisterstunde aus dem Fenster zu blicken, wird sie von einem seltsamen Wesen gepackt und ins Land der Riesen verschleppt. Sophie hat Glück im Unglück: Im Gegensatz zu den furchterregenden, menschenfressenden anderen Riesen ist ihr Entführer freundlich, Vegetarier und von Beruf Traumsammler. Sie tauft ihn "BFG" – Big Friendly Giant – und die beiden freunden sich an. Doch die übrigen Riesen sind Sophie auf der Spur und verlassen immer öfter ihr Land, um auf Menschenjagd zu gehen. BFG und Sophie beschließen, die Queen um Hilfe im Kampf gegen die blutrünstigen Riesen zu bitten. Steven Spielbergs neuer Film basiert auf dem 1982 erschienenen Kinderroman ... .mehr
Mann im Spagat
29.06.2017, 18:00 Uhr
Mann im Spagat
mit Timo Jacobs, Clemens Schick, Natalia Belitski, David Scheller, Olli Schulz, Meret Becker, Ketel WeberCowboy, Freischwinger für den Weltatem versucht in Kreuzberg selbstgemachtes Wasser zu verkaufen. Als die Zentral-agentur endlich Ergebnisse verlangt und eine Vertreterin schickt, veranstaltet er eine Fahrradrallye mit berlinmeschuggenen Fahrern. Seine Gegner drohen ihm den Teufel vom Hermannplatz auf den Hals zu hetzen, doch das ist lachhaft verglichen mit dem Problem seine rebellische Mutter in Ihrem lang ersehntem Best-Ager Luxuspflegeheim unterzubringen. mannimspagat.deFür die Weltatemagentur probiert Cowboy eifrig den Weltatem mit selbst gemachten Bettketten und levitierten Wasser zu reinigen. Na, das sollte in Kreuzberg, dem Stadtteil für Sternensänger, doch eigentlich kein Proble... .mehr
Der Tod von Ludwig XIV.
29.06.2017, 20:15 Uhr
Der Tod von Ludwig XIV.
mit Jean-Pierre Leaud, Patrick d Assumcao, Marc Susini, Irene Silvagni, Bernard Belin, Jacques HenricLeid und Sterben machen auch vor den Mächtigsten, ja Absoluten nicht Halt: Der Sonnenkönig Ludwig XIV. – eine Paraderolle für die Truffaut-Ikone Jean-Pierre Leaud – verspürt im August 1715 nach einem Spaziergang plötzlich Schmerzen im Bein. Die nächsten Tage verbringt er in seiner Kammer, führt die Regierungsgeschäfte bestmöglich weiter und gleitet allmählich seinem Tod entgegen. Ein Historienfilm als Kammerspiel, Opulenz auf engstem Raum, der Totentanz eines Bettlägerigen – während um den Kranken herum schon so eifrig wie eifersüchtig an der Zukunft ohne ihn gebastelt wird. grandfilm.de"Eine hypnotisierende Elegie."(New York Times)"60 Jahre nachdem Jean-Pierre Leaud mit SIE ... .mehr