Filmreihen

Erinnerungsbilder
vom 15.09.2015 bis zum 31.12.2018

Erinnerungsbilder


Eine Filmreihe des Kinos im Künstlerhaus in Kooperation mit der Städtischen Erinnerungskultur Hannover

Es sind häufig die Jahreszahlen, die eine Erinnerungskonjunktur erzeugen: 2014 waren es 100 Jahre seit Beginn des Ersten Weltkrieges, und 2015 sind es 70 Jahre seit Ende des nationalsozialistischen Regimes, 70 Jahre seit Ende des Holocaust und des Zweiten Weltkrieges. Doch Erinnerung – gerade auch an die Zeit des nationalsozialistischen Grauens - findet und fand immer statt!

Unsere Filmreihe Erinnerungsbilder zeigt auf, mit welch unterschiedlichen inhaltlichen, ästhetischen und filmerzählerischen Ansätzen Drittes Reich, Holocaust und Krieg im Kino erinnert werden. Auch ein Anlass, um über Formen und Wege des Erinnerns im Allgemeinen nachzudenken, über Bezüge der "Erinnerungsarbeit" zu aktuellen Auseinandersetzungen über Antisemitismus, Rassismus und gesellschaftlicher Gewalt.