Mai-Programm

 
als PDF-Datei zum Download

Unser Mai-Programm als PDF-Datei

Liebe Freundinnen und Freunde
des Kinos im Künstlerhaus!

Mit dem Monat Mai stellen wir wieder einmal unter Beweis, dass die Koki-Leinwand jene weiße Projektions-Fläche in der Stadt ist, die sich ganz ausgewiesenermaßen öffnet für internationale Konstellationen, für globale Perspektiven – cineastisch, gesellschaftlich, kulturell! – THE POETESS begleitet Hissa Hilal, eine saudische Poetin - in Abaya und Niqab gekleidet – bei ihrem Versuch, mit kritischen Texten die arabische TV-Show “Million’s Poet”, die von 75 Millionen Menschen gesehen wird, zu gewinnen. Das Modell der Sendung kennen wir aus unserem Fernsehprogramm, aber hier steht etwas ganz anderes auf dem Spiel!  - MEISTER DER TRÄUME präsentiert uns mit Salim Shaheen den Superstar des afghanischen Kinos, Schauspieler, Produzent, Regisseur. Und wir müssen wieder einmal zur Kenntnis nehmen, dass das, was wir in den westlichen Kinos sehen, nur ein winzig kleiner Ausschnitt des internationalen Kinogeschehens ist. DJAM baut eine cineastische und musikalische Brücke zwischen Griechenland und der Türkei. DIE SANFTE nimmt uns mit in die Tiefen der russischen Gesellschaft. SPELL REEL ist eine filmisch-archivarische Rekonstruktion des Befreiungs- und Unabhängigkeitskampfes im afrikanischen Guinea-Bissau. Ein Film, der weit über sich hinausweist. MONIKA HAUSER ist das Porträt der Gründerin von medica mondiale und gleichzeitig ein unerbittlicher Blick auf die unmenschlichen Folgen der nicht enden wollenden internationalen Konflikte der letzten Jahrzehnte.  Und SYSTEM ERROR stellt die Frage nach der Zukunft des kapitalistischen Wirtschaftsmodells angesichts der Endlichkeit der Ressourcen und des Klimawandels.

Und dann begeben wir uns auf Zeitreise: Hundert Jahre zurück und doch weit in die Zukunft: VOM BAUEN DER ZUKUNFT – 100 JAHRE BAUHAUS. Ganz anders: REWIND- ein Thriller mit SF-Touch!

Und natürlich freuen wir uns sehr auf unsere beiden SoundTRAX-Live-Events: auf das Rock-Konzert von WE STOOD LIKE KINGS zu KOYAANISQATSI und den StummFilmLiveJazz von KÜSPERT&KOLLEGEN, wenn sich HITCHCOCK mit LAUREL & HARDY trifft. Nicht verpassen!!

Wir sehen uns im Kino!
Ralf Knobloch-Ziegan