Die Fördermitgliedschaft

Eine besondere Bindung an das Kommunale Kino bedeutet für viele Stammgäste die Mitgliedschaft im Förderkreis.
So können Sie die nichtgewerbliche, kulturelle Filmarbeit sofort unterstützen und daran teilhaben:
Mit einem jährlichen Beitrag ab 60.- Euro werden Sie Fördermitglied! Dies beinhaltet die Zusendung der Monatsprogramme sowie Informationen über Sonderveranstaltungen. Einmal im Jahr werden Sie zu einer besonderen Veranstaltung eingeladen, bei der über die inhaltliche Arbeit und Programmkonzeption informiert wird.

Darüber hinaus stellen wir unseren Fördermitgliedern regelmäßig ausgewählte Filme vor, zu denen sie freien Eintritt haben.
Z.Z. können Sie also für nur 60 Euro jährlich mehr als 60 Filme sehen!


Die Mitgliedschaft gilt für ein Jahr und verlängert sich automatisch. Sie kann jederzeit gekündigt werden.

Den Mitgliedsantrag erhalten Sie hier:

Formular Fördermitglied Kommunales Kino

Zum Starken Engel
04.07.2015, 17:00 Uhr
Zum Starken Engel
mit Robert Wieckiewicz, Julia Kijowska, Andrzej Grabowski, Iza Kuna, Iwona Bielska, Kinga Preis, Iwona Wszolkowna, Jacek BraciakJerzy ist Schriftsteller und Alkoholiker. Der Film beginnt in dem Moment, in dem er endlich glaubt, einen Weg aus der Sucht zu finden. Er verliebt sich in ein junges Mädchen und sieht zum ersten Mal wieder einen Sinn im Leben. Doch er hält nicht lange durch. Eines Tages geht er einfach in die Bar "Zum starken Engel", und fängt an zu trinken. Dann kauft er Alkohol in einem Nachtsupermarkt, kehrt zurück in seine Wohnung und trinkt weiter. Ohne Ende. Er landet auf der Intensivstation und wird wieder einmal zu einem mehrtägigen Entzug eingewiesen. Dort trifft er Dr. Granada, seine Mitarbeiter und die anderen Patienten, die ein buntes Tableau origineller Gest... .mehr
Schwestern
07.07.2015, 20:15 Uhr
Schwestern
mit Maria Schrader, Ursula Werner, Jesper Christensen, Felix Knopp, Anna Blomeier        Die jüngste Tochter einer durch und durch weltlichen Familie tritt in einen Orden ein. Am Tag ihrer Einkleidung treffen sich alle Verwandten. Warmherzige menschliche Komödie über das Loslassen, unterhaltsam, charmant und nachdenklich erzählt. Dabei werden die Ereignisse visuell wie akustisch von der subtilen Kunst poetisch-stiller Chiffren getragen. kunstinfo.netEine Familiengeschichte. An einem flirrenden Sommertag treffen die Mitglieder der Familie Kerkhoff ausgerechnet in der Abgeschiedenheit eines Klosters nach Jahren wieder aufeinander. Eine Familienfeier der besonderen Art steht an. Kati, die jüngste Tochter, hat sich entschlossen, ihre Familie und ihr "normales" Leben zu verlassen, um ... .mehr
Lucy
08.07.2015, 18:00 Uhr
Lucy
Die 18jährige Maggy wartet, dass etwas geschieht. Etwas, das ihrem Leben einen Schub, ihrer unbestimmten Sehnsucht eine Richtung gibt. Sie wohnt bei ihrer Mutter – und ist selbst gerade Mutter der kleinen Lucy geworden. Seltsam unbestimmt verläuft ihr Leben seitdem, zwischen Teenager-Ritualen, Kinderbetreuung und der Unfähigkeit, sich die eigene Zukunft auszumalen.Als Maggy den 25jährigen Gordon kennenlernt, beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sie zieht mit Lucy zu Gordon, ein kleiner Aufbruch, der Hauch eines Glücks. Ein Wunder geschieht nicht. Auch jetzt muss der Alltag organisiert und gelebt werden, brauchen die vagen Träume eine Form, um sich erfüllen zu können. Maggy beschleicht ein Gefühl der Leere, die Ahnung, dass das Glück flüchtig ist. Immer öfter bleibt Gordon fort von Zuhause. M... .mehr
FilmFestspezial
10.07.2015, 17:30 Uhr
FilmFestspezial
FilmFestSpezial, das Festivalmagazin der niedersächsischen TV-Bürgersender, hatte aufgerufen Kurzfilme mit maximal 20 Minuten Länge  einzureichen. Die Jury hat aus einer Vielzahl von Einsendungen zum Wettbewerb, die spannendsten herausgesucht. Clara Beutler, Moderatorin von FilmFestSpezial, wird die Filmemacherinnen im Anschluss an die Filmvorführung jeweils kurz interviewen. Mehr Infos : www.filmfestspezial.de/anmeldung-kurzfilmwettbewerb/ ... .mehr
Shirley - Visionen der Realität
13.07.2015, 16:00 Uhr
Shirley - Visionen der Realität
In 13 durch den Film zum Leben erweckten Gemälden von Edward Hopper wird die Geschichte einer Frau erzählt (Story), die uns durch ihre Gedanken, Gefühle und Reflexionen eine Epoche der Amerikanischen Geschichte betrachten lässt (History).Shirley ist eine Frau im Amerika der 30er, 40er, 50er und frühen 60er Jahre. Eine Frau, die in ihrem beruflichen und gesellschaftspolitischen Engagement den Lauf der Geschichte mitbestimmen möchte. Eine Frau, die die Wirklichkeit der Depressionsjahre, des Weltkriegs, der McCarthy-Ära, der Rassenkonflikte und Bürgerrechtsbewegungen nie als Gegebenheit ansieht, sondern als gemacht und veränderbar. Eine Frau, die als Schauspielerin mit der Inszenierung von Realität, mit der Darstellung von Wirklichkeit vertraut ist, die nicht in der Einzelkarriere und als Sta... .mehr
Beyond Punishment
16.07.2015, 20:15 Uhr
Beyond Punishment
Drei ganz unterschiedliche Länder und je ein Fall von tödlicher Gewalt. Drei Männer, die getötet haben, und drei Familien, die jemanden verloren haben. In der üblichen Vorstellung von Schuld und Strafe ergibt das drei, die bestraft werden, und drei, die vergessen sollen. Unvorstellbar, dass sich beide Seiten annähern. Der Film beobachtet dreimal das Unmögliche: Seinem Feind begegnen, in Gedanken, in Botschaften, im realen Leben. Ein Film, der unsere Vorstellung von Schuld und Strafe verändert. piffl-medien.de"Beyond Punishment" erzählt die Geschichten von Stiva und Erik, von Lisa, Leola und Sean sowie von Patrick und Manfred. Die Protagonisten dieser drei Fälle haben bislang keinen Frieden gefunden mit einer jeweils ihr Leben verändernden Gewalttat, weder die Opfer noch die Täter... .mehr
It might get loud
17.07.2015, 22:00 Uhr
It might get loud
mit Jimmy Page (Led Zeppelin), The Edge (U2) und Jack White (The White Stripes)Mit seiner Rockumentary "It might get loud" begibt sich Regisseur Davis Guggenheim (Oscar für Eine unbequeme Wahrheit) auf die Spur der Geschichte der E-Gitarre und portraitiert drei Gitarristen, die die Rockmusik der vergangenen Jahrzehnte entscheidend beeinflusst haben, jeder in seiner eigenen Generation: Jimmy Page von Led Zeppelin, The Edge von U2 und Jack White von den White Stripes. Dabei verschafft Guggenheim dem Zuschauer intime und faszinierende Einblicke in den kreativen Kosmos seiner drei Protagonisten, er begleitet sie an historische Stätten der Rockmusik und gibt ihnen die Gelegenheit, die Geschichte ihrer ganz persönlichen musikalischen Entwicklung zu erzählen. So führt uns Jimmy Page nac... .mehr
Café Taamon - King-George-Street, Jerusalem
20.07.2015, 16:00 Uhr
Café Taamon - King-George-Street, Jerusalem
mit Reuven Abergil, Hamis Ahin, Eli Amonov, Moshe Bar-Ezer, Uli Bocker, Alfonso Cerf, Daniel Cohn-Bendit, Magdalena Hefetz, Lora Horowitz, Chaim Hanegbi, Serge LeMaître, Norman Seisglat, Lea Tsemel, Michel Warschawski, Meir Wigoder, Shimshon WigoderIm Jahre 1938 in Jerusalem von deutsch- jüdischen Emigranten eröffnet, ist das Cafe Ta amon zehn Jahre älter als der Staat Israel. Die Knesset, das Israelische Parlament, etablierte sich 1950 in der King-George-Street schräg gegenüber, und so wurde das Ta amon zum Treffpunkt für aufstrebende Politiker, Journalisten und linke Aktionsgruppen wie "Matzpen" (Kompaß) und "Black Panther", die das Lokal in den 1970er/1980er Jahren des letzten Jahrhunderts sogar als Versammlungsraum nutzten. Menachem Begin und Yitzhak Rabin tranken h... .mehr
Made in Ash
24.07.2015, 20:15 Uhr
Made in Ash
mit Dorotka Billa und Silvia HalusicovaVollkommen unbekümmert erzählt Iveta Grafova eine Migrationsgeschichte im heutigen Europa, dem Synonym für eine räumlich dehnbare Welt im verständigungsresistenten Rahmen der beengten Verhältnisse.Die junge Romni Dorotka verlässt die Slowakei Richtung Tschechien, wo der Arbeitsmarkt Chancen bietet, im Gegensatz zum Dorf daheim. Sie landet in einer Stadt an der Grenze zu Deutschland namens As, mit einer Nähfabrik und der Möglichkeit, dem Geliebten zu Hause von einem romantisch verschneiten Platz mit Webcam zuzuwinken. Aber die Arbeit hier hat bald ein Ende, sie und ihre neue Freundin Silvia werden entlassen und müssen ihre Existenz neu erfinden. Silvia möchte Dorotka gerne mit einem Deutschen zusammenbringen, sie feilscht und handelt bis der alternde B... .mehr
Soul Kitchen
24.07.2015, 22:00 Uhr
Soul Kitchen
mit Adam Bousdoukos, Moritz Bleibtreu, Birol ÜnelKneipenbesitzer Zinos ist vom Pech verfolgt: erst zieht seine Freundin Nadine für einen neuen Job nach Shanghai, dann erleidet er einen Bandscheibenvorfall. Als er in seiner Not den exzentrischen Spitzenkoch Shayn engagiert, bleiben auf einmal auch noch die ohnehin schon wenigen Stammgäste aus. Und als wäre das nicht schon genug, taucht auch noch sein leicht krimineller Bruder Illias auf und bittet ihn um Hilfe. Während Zinos noch überlegt, wie er den Laden los wird, um Nadine nach China folgen zu können, locken Musik und die ausgefallene Speisekarte immer mehr Szenepublikum an. Das "Soul Kitchen" rockt und boomt wie nie zuvor. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse. "Soul Kitchen" ist ein Heimatfilm der neuen Ar... .mehr
Radio Rock Revolution
25.07.2015, 22:00 Uhr
Radio Rock Revolution
mit Gemma Arterton, Emma Thompson, Bill NighyEngland im Jahr 1966: Die Popmusik verändert die Welt. Aber ausgerechnet in dem Land, das der Welt die Beatles und die Rolling Stones schenkte, waren sämtliche Radiosender in staatlicher Hand. Und der Staat hatte etwas gegen RocknRoll. Nur zwei mickrige Stunden pro Woche schickte die BBC Popmusik über den Äther. Da starten "Piraten" auf hoher See die Revolution: Von einem Schiff mitten in der Nordsee senden DJs illegal ihre Musik. An Bord des Schiffes "Radio Rock" sind Oscargewinner Philip Seymour Hoffman, Bill Nighy, Rhys Ifans und Nick Frost. Ihre Fangemeinde ist riesig. Doch Kenneth Branagh als Staatsvertreter, will dem "vulgären und unmoralischen" rebellischen Treiben ein Ende bereiten.Als Drehbuchautor garantie... .mehr
The Lunchbox
26.07.2015, 22:00 Uhr
The Lunchbox
mit Irrfan Khan, Nimrat Kaur und Nawazuddin SiddiquiIla möchte ihrer Ehe wieder mehr Würze verleihen. mit ihren Kochkünsten will sie ihren Mann zurück gewinnen, denn die Hausfrau in der indischen Millionenstadt Mumbai fühlt sich seit geraumer Zeit vernachlässigt. Doch die ganz besondere Lunchbox, die sie ihm für die Mittagspause vorbereitet, gerät über die Dabbawallas - Lieferanten, die tagtäglich Tausende von Mumbaier Ehemännern mit den Köstlichkeiten ihrer Frauen beliefern - irrtümlich zu Saajan, einem Büroangestellten, der kurz vor Ende seines Berufslebens steht und genau wie Ila eine einsame Großstadtseele ist. Als ihr Mann nicht reagiert, legt die verwunderte Ila am folgenden Tag eine Nachricht in die nächste Lunchbox - und erhält eine Antwort von Saajan. filmverleih.de... .mehr
Australien in 100 Tagen
27.07.2015, 15:30 Uhr
Australien in 100 Tagen
Von den Filmemachern der Erfolgsdoku "Die Nordsee von oben" gibt’s jetzt den ultimativen Australienfilm. 100 Tage sind Silke Schranz und Christian Wüstenberg durch ganz Australien gereist und zeigen in ihrer Dokumentation, was ihnen alles vor die Linse gelaufen ist. Der Film beginnt in Perth, geht die Westküste hoch bis Darwin, ins rote Zentrum und von Cairns an der Ostküste über Sydney und Melbourne bis nach Adelaide. Sogar einen Abstecher ins ursprüngliche Tasmanien haben die beiden gemacht. Ein Muss für alle Australienfans und solche, die es werden wollen. australienfilm.deDie unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg waren 100 Tage mit dem Camper auf dem fünften Kontinent unterwegs. Ohne Kommerzbrille auf der Nase zeigen sie in sagenhaft schönen Bildern,... .mehr