Filmarchiv
Alle Filme des Programmangebotes.
Eine Suche ist mit Namen oder Namensteilen möglich.
Titel: Land: Person: Jahr:
 
The True Cost - Der Preis der Mode Titel: The True Cost - Der Preis der Mode
Dokumentation

Regisseur: Andrew Morgan
Land: diverse
Jahr: 2015
Länge: 92 Minuten
Sprachfassung: diverse
Untertitel: deutsch
FSK: ab 6 – empfohlen ab 12 Jahren

Beschreibung
 Mode wird immer billiger. Ein T-Shirt bekommt man heute für fünf Euro, eine Jeans kostet gerade mal zehn. Um Kleidung so günstig herzustellen, haben Textilunternehmen ihre Produktionsstätten in Billiglohnländer wie China, Indien und Bangladesch verlagert. Dort entsteht die Kleidung für den westlichen Markt unter oft menschenunwürdigen und gefährlichen Arbeitsbedingungen. In den letzten Jahren häufen sich die Meldungen über Katastrophen wie den Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit 1127 Todesopfern. Die Verschmutzung der Umwelt durch giftige Chemikalien aus der Textilherstellung richtet weitere verheerende Schäden an. „The True Cost – Der Preis der Mode“ dokumentiert diese soziale und ökologische Ausbeutung der Entwicklungsländer im Zeichen eines globalisierten Modemarkts und führt sie auf eine veränderte Einstellung gegenüber Kleidung zurück: Heute diktieren uns Industrie und Werbung die sog. „Fast Fashion“, bei der Kleidung nur noch als Wegwerfprodukt verstanden wird.
Der Film besteht zum Großteil aus Interviews mit Opfern, Akteuren und Kritikern dieser Ausbeutungsprozesse. Er befragt betroffene Fabrikarbeiter und lokale Manager, Umweltschützer und Menschenrechtsaktivisten. Um die kognitiven Prozesse im Zusammenhang mit „Fast Fashion“ zu erklären, kommen zudem Psychologen zu Wort. Aussagen von Führungsfiguren der großen Modekonzerne fehlen – die hätten alle Anfragen zurückgewiesen, erklärt Morgan in seinem Off-Kommentar, mit dem er die Zuschauer durch den Film leitet und immer wieder Ergebnisse pointiert zusammenfasst. Vision Kino Filmtipp
Themen: Modeindustrie, Globalisierung, Kapitalismus, Ausbeutung, Arbeit, Umwelt, Ökologie, Ethik, Gerechtigkeit
Fächer: Geographie, Wirtschaft, Recht, Sozialkunde, Ethik, Geschichte