Filmarchiv
Alle Filme des Programmangebotes.
Eine Suche ist mit Namen oder Namensteilen möglich.
Titel: Land: Person: Jahr:
 
Apricot Groves Titel: Apricot Groves

Regisseur: Pouria Heidary Oureh
Land: Armenien
Jahr: 2016
Länge: 78 Minuten
Sprachfassung: Armenisch / Farsi / Englisch
Untertitel: englisch

Beschreibung



Die Brüder Aram und Vartan sind armenischstämmige Iraner und haben sich seit vielen Jahren nicht gesehen. Während Vartan vor dem Militärdienst nach Armenien flüchtete, lebt und studiert der jüngere Aram in den USA. Dort hat er sich in eine armenische Kommilitonin verliebt. Aram kommt für einen Tag nach Armenien, um seinen Bruder zu bitten, nach altem Brauch um die Hand seiner Freundin bei deren traditionsbewusster Familie anzuhalten.
 
Die gemeinsame Reise durch eine für Aram völlig fremde Heimat bringt die Brüder einander näher und findet ihren Höhepunkt beim spannungsgeladenen Besuch bei der Familie der Braut – ist jedoch damit längst noch nicht an ihrem Ende angelangt…

Das Spielfilmdebüt des iranischen Regisseurs und Drehbuchautors Pouria Heidary Oureh erzählt einfühlsam und subtil die Geschichte eines jungen trans*Manns, der die Werte von Familie, Identität und kulturellen Wurzeln ganz neu entdeckt. Zugleich ermöglicht der Film spannende Einblicke in die armenische Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne in einem hierzulande oft völlig unbekannten religiösen und ethnischen Spannungsfeld. 

Der vielfach preisgekrönte weltweite Festivalhit hat ausgerechnet in Armenien und im Iran größte Schwierigkeiten, öffentlich aufgeführt zu werden.